Hormonelle Regelkreise (HR) – 16 UE

Voraussetzungen: FMD-Grundkurse und Empfehlung: FMD-MM2, OM, MT 1, DSS, GE
Der Kurs vermittelt Basiswissen über die Physiologie und Pathologie des Hormonellen Systems und wie mittels FMD Störungen und funktionelle Zusammenhänge erkannt werden und die entsprechenden Therapie gefunden wird.

Inhalte:

Hormonelle Dysfunktionen von:
  • Epiphyse, Melatonin, 5-HTP, Serotonin, Chronobiologie
  • Hypophyse, Steuerung der Organfunktionen
  • Schilddrüse und deren Erkrankungen
  • Nebennieren, Steroidhormone, GAS, Neurostress-Syndrom, Burnout
  • Reproduktionsorgane, Östrogen, Progesteron, Androgene
  • Menstruationszyklus, Zyklusstörungen, Fertilitätsstörungen, Dysmenorrhö, Menopause
  • Pankreas, Hypoglykämie, Insulinresistenz, Diabetes mellitus, Leber und hormoneller Stoffwechsel
Programm herunterladen

Datum

17.05.2019 - 18.05.2019