FMD-Refresher

Voraussetzungen: FMD-Grundkurse

Inhalte:

Ursächliche Störfelddiagnostik – die Stärke der FMD

• Gemeinsames Training der 20 wichtigsten Test-Muskeln in der Grundposition und in verschiedenen Ausgangspositionen – Differenzierung der Muskelreaktion und IRT (oder AF)
• Grunduntersuchung mit Alarmpunkten und Therapielokalisationen
• Differenzierung und Hierarchisierung mittels TL- Doppel-TL-Challenges, Nosoden-Neuraltherapie u.v.m.
• Cranio-Mandibuläre-Dysfuntionen: Auf- und absteigende Störungen – wer behandelt wo und wie?
• Ganzheitliche Lymphabflussdiagnostik; Therapiemoglichkeiten und Einordnung in die Gesamtkasuistik des Patienten
• Manueller Übungsblock: Vorgehen bei schwachen, schmerzhaften Muskeln und Bewegungseinschränkungen
• Suchen von Zusammenhängen mit der emotionalen und biochemischen Seite des Dreiecks der Gesundheit
• Einfluss internistischer Störfelder (Leber, Verdauungstrakt, ICV etc.)
• Erstellen eines individualisierten Therapieplans auf Basis aller erhobenen Befunde
• Gegenseitige vollständige FMD Diagnostik

Ziel ist es, dass jede*r Kursteilnehmer*in einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten der FMD erhält
und ein personalisiertes Therapieschema mitnehmen kann.

Programm herunterladen

Datum

28. - 30.01.2022

Labels

Wittmann

Veranstaltungsort

Wittmann, Emsing im Altmühltal
Kategorie