Manuelle Medizin 5 (MM 5) – 16 UE

Voraussetzungen: Grundkurse (Einführung, MU/Manuelle Medizin 1, Ganzheitliche Strategien)
In diesem Kurs werden Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten orthopädischer Krankheitsbilder der unteren Extremität gelehrt. Neben Beschwerdebildern von Becken/Hüfte, Knie und Fuß werden auch Muskelläsionsketten und die korrekte Einlagenversorgung mithilfe der FMD vermittelt.

Inhalte:

  • Untersuchung des Hüftgelenkes
  • Coxitis fugax, Coxarthrose – Diagnostik und Therapie
  • Untersuchung des Kniegelenkes
  • Knorpelschaden im Knie
  • Bone bruise: Diagnostik und Therapie
  • Laterale und mediale Knieschmerzen
  • Fibula „spread“
  • Untersuchung des Sprunggelenkes
  • Subluxatio supinatoria – DD: Bone bruise Verletzung
  • Syndesmosenverletzung - Taping
  • Muskeltests: Iliacus, Mediale und laterale Hamstrings, Vastus medialis und lateralis, Peronei, Tibialis anterior und posterior, Extensor hallucis longus und brevis
Programm herunterladen

Datum

04.07.2020 - 05.07.2020

Labels

FBA