Meridiantherapie 1 (MT) – 16 UE

Voraussetzungen: FMD-Grundkurse
In diesem Kurs wird der gemeinsame Einsatz von Akupunktur und FMD vermittelt. Schwerpunkte sind der diagnostische und therapeutische Einsatz Antiker Punkte, die FMD- Nutzung von Alarm- und Zustimmungspunkten, von Segmenttherapien und Mikrosystemen , die FMD-unterstützte Therapie des 3E und der Einfluss von Störherden auf das Akupunktursystem.

Inhalte:

  • Grundlagen des Akupunktursystems
  • Muskel-Meridianzuordnungen
  • System der Fünf Wandlungsphasen
  • Zyklen der Antiken Punkte und ihre Beeinflussung des Muskeltests
  • Diagnostik und Therapie mit Elementpunkten
  • TL/CH zu Alarm- und Zustimmungspunkten und ihre Bedeutung
  • Segment-Therapie, Tendinomuskuläre Leitbahnen (Muskelfunktionsketten)
  • Somatotopien und Mikrosysteme
  • Herd-Störfeldgeschehen im Akupunktursystem, Therapieansätze mit FMD
  • Switching
  • 3E Diagnostik und Therapie mit FMD
  • Muskeltests: Subscapularis, Tibialis anterior, Peronei
Programm herunterladen

Datum

08.11.2019 - 09.11.2019

Labels

FBA
Dr. Anton Suntinger

Veranstalter

Dr. Anton Suntinger
Website
https://www.funktionelle-myodiagnostik.com/dr-anton-suntinger/